Schnelle Räucherfisch-Nudeln

Rezeptidee von Cornelia Wesonig

aus dem Homeoffice

Zutaten für 4 Personen

3-4 Fischfilets vom warm geräucherten BIO-Gebirgssaibling oder Steirer Lachs

1-2 Fischfilets vom kalt geräucherten BIO-Gebirgssaibling oder Steirer Lachs

  • 300ml Schlagobers
  • 3-4 EL geriebenen Kren
  • Zitrone
  • Salz und Pfeffer
Gourmet Speedgericht!

Zum Garnieren:

  • Basilikum
  • Zitronenscheiben

Zubereitung

Gourmet Speedgericht

Während die Nudeln im Salzwasser kochen hast du genug Zeit die Sauce vorzubereiten.

Eine Pfanne erhitzen und die warm geräucherten Fischfilets - ohne Haut - mit einem Küchenfreund darin zerkleinern. Mit 300ml Schlagobers aufgießen, den Kren unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Suppenwürze verfeinern. Am Schluss noch ein paar Spritzer Zitronensaft hinzugeben. Die Sauce mit den Nudeln vermengen und auf einen Teller anrichten.

Obendrauf kommen jetzt noch die dünn aufgeschnittenen Streifen vom kalt geräucherten Fischfilet (Achtung - kalt geräuchter Fisch sollte nie erhitzt werden), Basilikum und einen Zitronenscheibe. Guten Appetit!

Michi wünscht gutes Gelingen!

 

 

Mehr Rezepte & Tipps