Zanderfilet auf Spargel-Gröstl

Rezeptidee von Cornelia Wesonig

Michi´s frische Fische

 

reicht für 4 Personen

Zanderfilet auf Spargelgröstl

  • 4 Filets vom Steirer Zander
  • 4 EL Olivenöl
  • Thymian- oder Rosmarinzweig
  • und/oder Knoblauchknolle - halbiert
  • Salz
  • Szechuanpfeffer

 

Zutaten Spargelgröstl

  • 8-10 festkochende Kartoffel (gekocht)
  • 1 Bund Spargel
  • 1 Zwiebel
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Petersilie - gehackt
  • Limettenspalte - zum Garnieren
wir verwenden weißen Spargel

Zubereitung

  • Die gekochten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden
  • Den Zwiebel schälen und fein würfeln
  • Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden, schälen und in schräge Scheiben schneiden
  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen
  • Zuerst den Zwiebel glasig anschwitzen, dann den Spargel hinzugeben und braten bis der Spargel bissfest ist
  • Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und leicht karamellisieren
  • Den Spargel aus der Pfanne nehmen und kurz beiseite stellen
  • Als nächstes die Kartoffel knusprig in Butterschmalz braten
  • Die Bratkartoffeln mit dem Spargel vermengen und der gehackten Petersilie verfeinern

Das Zanderfilet abspülen und vorsichtig trocken tupfen. Bei Bedarf die stehenden Gräten mit einer Fischpinzette entfernen. Jetzt werden die Zanderfilets auf der Hautseite leicht eingeschnitten.

Die Filets von der Hautseite in der gut erhitzten Pfanne knusprig braten. Ins Öl kann man je nach belieben noch einen Thymian- oder Rosmarinzweig oder auch eine in der Mitte durchgeschnittene Knoblauchknolle geben. Das Filet beim braten gut beobachten. Es soll noch schön glasig und auf keinen Fall zu trocken sein. Erst zum Schluss salzen und pfeffern - wer mag kann das Filet wenden und es ganz kurz auch von der Fleischseite braten.

Das Spargelgröstl auf einem schönen Teller anrichten. Die knusprig gebratenen Zanderfilets auf das Gröstl legen und mit einer Limettenscheibe garnieren. Lasst es euch gut schmecken.

Michi wünscht gutes Gelingen!

 

 

Mehr Rezepte & Tipps

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weiterlesen …