Sashimi vom Steirer Lachs

Rezeptidee von Conny Wesonig

Sashimi vom Steirer Lachs

Für 4 Personen:

2 Filets vom Steirer Lachs oder BIO Gebirgssaibling (je nach persönlichem Geschmack)

  • Wasabipaste
  • dünne Ingwerblätter
  • Sojasauce
Echt steirisches Sashimi!

Zubereitung

Delikater Fischgenuss!

Die Filets vorsichtig abspülen und trocken tupfen. Mit einer Profi-Fischpinzette gegebenenfalls stehende Gräten zupfen. Mit einem scharfen Messer die Fischaut entfernen, eventuelle Fettränder wegschneiden und die Fischfilets in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller trapieren.

Etwas Wasabipaste, Ingwerblättchen und Sojasauce runden das Ganze gab. Der scharfe, frische Geschmack dieser Würze passt einfach perfekt zu rohem Fisch.

Sashimi gilt als die delikateste Speise in Japan. Um den feinen Geschmack am besten genießen zu können, wird es meist als erster Gang serviert.

 

Michi wünscht gutes Gelingen!

 

 

Mehr Rezepte & Tipps