Rezepte & Tipps zum Steirischen Gebirgssaibling warm geräuchert

Michis zarter Bio Gebirgssaibling gepaart mit dem sanften Aroma von Buchenrauch.

Gewürzt nur mit einer Prise Salz.

 

Minimalistisch. Pur. Unverfälscht.

Wusstest du, dass

… der warm geräucherte Bio Gebirgssaibling vom Michi nur mit Salz gewürzt ist? Auf starke Aromen verzichten wir hier gänzlich.

… der Fisch beim warm räuchern durchgegart wird? Das kann man sich fast wie grillen mit viel Rauch vorstellen.

… Michis warm geräucherter Saibling deshalb auch für Schwangere und Kinder eine tolle Delikatesse ist.

… dass im Vergleich zum warm räuchern, beim KALT Räuchern das Filet für viiiiiiieeeeele Stunden im kalten Rauch liegt? Dabei wird der Fisch durch das Salz und den kalten Rauch konserviert. – Wird dabei aber nicht erhitzt.

… Warm geräucherte Saiblingsfilets beim Michi nicht nur kalt zur Jause, sondern auch erwärmt in ganz vielen schnellen Fischgerichten verschmaust werden.

… der warm geräucherte Bio Gebirgssailbing von der Suppeneinlage bis zur schnellen Nudelsauce – aber auch als stylische Fischhäppchen ein richtiges Allround-Wunder ist?

… du deshalb immer einen warm geräucherten Saibling vom Michi im Kühlschrank haben solltest?

… du dir immer merken solltest: Warm geräuchertes Filet darf auch warm genossen werden. Kalt geräuchertes Filet sollte nicht erwärmt werden (durch den Entzug der Flüssigkeit beim Beizen wird das noch enthaltene Fischöl empfindlicher und schmeckt, wenn es erhitzt wird, intensiv nach Fisch.

Rezeptvideo
Warm geräucherter Saibling mit Krennpürree
Rezeptideen
Warm geräucherter Gebirgssaibling raffiniert zubereitet
Schnelle Räucherfisch-Nudeln
Rezept ansehen >
Pastinakencappuccino mit warm geräuchertem Bio Gebirgssaibling
Rezept ansehen >
Schnelle Häppchen für begeisterte Gäste
Rezept ansehen >